Aktuell: FlutopferAndacht +++ Schutzkonzept +++  Strandgottesdienste 2021 +++ Spenden statt Kollekte

Aktuelle Informationen:

Aufgrund der Infektionssituation können derzeit viele Veranstaltungen nicht stattfinden, wir versuchen Sie darüber zeitnah zu informieren.

Live aufgenommene Musik unseres Kirchenmusikers Roman Mario Reichel finden Sie HIER

Wir laden wieder ein:

zum Kreativkreis im Claus-Harms-Haus am Donnertag,, 12. August um 19.30 mund ab sofort jeden zweiten Donnerstag im Monat

zum Monatsgeburtstag am Mittwoch, den 4. August um 15 Uhr im Claus-Harms-Haus; um Anmeldung im Kirchenbüro wird gebeten.

zum Karksnack an jedem 1., 3. und 5. Dienstag im Monat - 3./17./31. August

Flutopfer: Klageraum #unwetterklage-„Ich bin versunken in tiefem Schlamm und finde keinen festen Grund.“ (Ps 69,2)

Die Bilder von der Flutkatastrophe in Westdeutschland sind entsetzlich. Die evangelische Kirche im Rheinland hat unter https://www2.ekir.de/inhalt/unwetterklage/ einen virtuellen Raum für Klage, Fragen, Mitgefühl und Gebet geöffnet.

Dazu wurde gebeten, am kommenden Freitag, den 23. Juli um 18 Uhr deutschlandweit Glocken erklingen zu lassen und eine Andacht für die Flutopfer zu feiern.  Wir laden herzlich dazu in die St. Katharinen-Kirche in Probsteierhagen ein.

Sie können diese Andacht aber auch privat, in kleinem Kreis oder auch allein feiern. Unter http://medienpool.ekir.de/A/Medienpool/92308?encoding=UTF-8 lässt sich der Text dieser Andacht herunterladen.

Wenn Sie für Flutopfer spenden möchten können Sie das tun übder den instagramaccount der "indagopfadfinder" oder über das Konto der Diakonie Katastrophenhilfe, Evangelische Bank IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02 BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Hochwasserhilfe Deutschland oder online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/.

Sie können Ihre Spende aber auch einfach im Kirchenbüro abgeben, wir leiten sie weiter.

Schutzkonzept und Prävention
Seitens der Nordkirche gibt es die Pflicht, für alle Bereiche der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein Schutzkonzept zu erarbeiten. Als erste Gruppe in unserer Kirchengemeinde - und als erste Gruppe im Kirchenkreis! - haben unsere Pfadfinder mit der Erarbeitung eines solchen Schutzkonzeptes begonnen. Mehr lesen ...

Strandgottesdienste 2021


Spenden statt Kollekte
In unseren Gottesdiensten - wenn sie denn überhaupt stattfinden können - gibt es nur eine begrenzte Platzanzahl. Damit sind auch die Möglichkeiten, per Kollekte Gute zu tun, begrenzt. Als Alternative bieten wir hier mehrere Möglichkeiten, den Wohlstand zu teilen und Gutes zu tun:
  • Ev. St.-Katharinen-Kirchengemeinde: IBAN DE11 5206 0410 2906 4446 60 - GENODEF1EK1