An dieser Stelle finden Sie Ankündigungen unserer Konzerte, Matineen, Orgelführungen und musikalisch in besonderer Weise gestalteten Gottesdienste. Derzeit dürfen aus den allgemein bekannten gesetzlich vorgegebenen Gründen weder Konzerte noch Matineen oder Führungen stattfinden.

1. Wochenlieder

Das Wochenlied wird auch „Graduale“ oder „Stufenlied“ genannt, weil Chor oder Geistliche, welche das Lied zwischen den Lesungen vortrugen, auf den Stufen standen, die zum Ambo bzw. Lesepult führten. In der lateinischen Sprache heißt „gradus“ Stufe – daher Graduallied oder Graduale genannt. Es steht in inhaltlichem Zusammenhang zu den Lesungen und zum Schwerpunkt des Sonn- oder Festtags überhaupt.

 Martin Luther erteilte der Gemeinde die Aufgabe, das Graduale zu singen. Er stellte sich damit gegen die Tradition, das Graduale von Chor oder einem Geistlichen vortragen zu lassen,  damit diese sich zwischen den Lesungen aktiv an der Verkündigung mit fröhlichen Jubelliedern beteiligen kann.

Wochenlied zum Sonntag Invokavit: Ein feste Burg ist unser Gott (Christian Flor, 1626-1697)

Wochenlied zum Sonntag Reminiszere Das Kreuz ist aufgerichtet (Mel.: O Welt ich muß dich lassen), Vorspiel von Friedrich Zipp (1914 - 1997)

Wochenlieder zum Sonntag Oculi (Gesang Sandra Inderbiethen): Jesu, geh voran mit einem Vorspiel des Romantikers Otto Schwezer (1821 - 1886) und  Kreuz, auf das ich schaue  (Satz von Hans-Peter Braum *1950)

Wochenlieder zum Sonntag Lätare: Jesu, meine Freude - Korn, das in die Erde, in den Tod versinkt

Wochenlied zum Sonntag Judika: O Mensch, bewein dein Sünde groß

Wochenlied für die Karwoche: O Haupt, voll Blut und Wunden (Dietrich Buxtehude)

Wochenlied für die Osternacht:  Christ ist erstanden

Wochenlied für die Osterwoche: Christ lag in Todesbanden; Choralbearbeitung "In organo pleno" mit Cantus firmus im Pedal von Johann Pachelbel (1653 - 1706)

Wochenlied zum 1. Sonntag nach Ostern (Quasimodogeniti):  Der schöne Ostertag, Vorspiel von Gunther Martin Göttsche (*1953)

Wochenlied zum 2. Sonntag nach Ostern (Misericordia Domini): Der Herr ist mein getreuer Hirt, Vorspiel vonMichael Gotthard Fischer (1773 - 1829)

Wochenlied zum Sonntag Jubilate: Die ganze Welt, Herr Jesu Christ

"Jubilate!" - Kanon zum Sonntag

Wochenlied zum Sonntag Kantate: Du, meine Seele, singe

Wochenlied zum Sonntag Rogate: "Vater unser im Himmelreich", Vorspiel von Johann Lorentz (um 1610 - 1689).

Wochenlied zum Sonntag Exaudi: "Heilger Geist, du Tröster mein", Vorspiel "Bicinium" von Hans-Peter Braun (*1950).

Wochenlied für die Pfingstwoche: Komm, Heiliger Geist, Herre Gott -Vospiel mit koloriertem Cantus firmus im Sopran von Matthias Weckmann (1621 - 1674)

2.  Auszüge aus CDs

 An dieser Stelle können Sie in die Tracklist der von unserem Kirchenmusiker Roman Mario Reichel aufgenommenen CDs reinhören. Sie können die Aufnahmen zu den Öffnungszeiten des Büros oder über Herrn Reichel direkt beziehen.

 CD 1 – Musik zwischen Passion und Auferstehung.

Orgel- und Cembalowerke von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) und Christian Flor (1626 - 1697).

 1.  J.S. Bach – O Mensch, bewein dein Sünde groß BWV 622

2.  J.S. Bach  - Fuga in g- BWV 131a

3.  J.S. Bach – Fantasia in h BWV 563

4.  J.S. Bach – Fuge h-moll BWV 578

5. Christian Flor, Tänze

6. Christian Flor, Suite I d-moll

7. Christian Flor, Suite II F-Dur

8. Christian Flor, Claviersuite in C

9.  J.S. Bach –Wachet auf BWV 645

10.  J.S. Bach – Wo soll ich fliehen hin BWV 646

11.  J.S. Bach – Wer nur den lieben Gott lässt walten BWV 647

12.  J.S. Bach - Meine Seele erhebt den Herrn BWV 648

13.  J.S. Bach - Ach bleib bei uns, Herr Jesus Christ BWV 649

14.  J.S. Bach - Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter BWV 650

15. Geläut

 CD 2

Frühlingsstimmen auf der Orgel. Werke von Bach, Händel, Krebs, Vivaldi, Beethoven, Strauß u.a.

1. J.S. Bach – Fantasia in G BWV 571

2.  J.S. Bach Sonata in D BWV 963 „Kuckuck“

3. J.L. Krebs, Imitatio

4. A. Vivaldi, Concerto

5. G.F. Händel, Fuge

6.  L.v. Beethoven, Rondo

7. L.v. Beethoven, Scherzo

8.  . L.v. Beethoven Allegro

9. L.v. Beethoven, Fuge

10.  Walzer I

11. Walzer II

12. Walzer III

13. Walzer IV

15. Frühlingsstimmen-Walzer

 


3. Konzert-Mitschnitte

CORONA ZUM TROTZE – FRÖHLICHE ORGELMUSIK!

 An dieser Stelle gebe ich einen Live-Konzertmitschnitt vom Februar 2018 frei mit einigen Schätzen, die eher den „Kuriositäten“ auf der Orgel zuzuordnen sind. Alle Werke mussten für die besonderen Verhältnisse unserer historischen Barockorgel mit eingeschränktem Tonumfang und kurzer Oktav eingerichtet und bearbeitet werden, und ohne meine beiden Registranten Hannah und Simon Thoböll ging rein gar nichts! Viel Vergnügen mit dieser wunderbar leichten Musik und der ebensolchen Stimmung, die heute wohl kaum noch denkbar ist… Viel Freue beim Hören! Ihr Roman Mario Reichel

Programmfolge

 Sinfonia-Teil 1 Teil 2   PadreDavide da Bergamo  (1791 – 1863)

 Blumenwalzer    Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840 – 1893)

 Sortie                        Louis James Alfred Lefébure-Wély (1817 – 1870)

 Tango                         Isaac Albeniz (1860 – 1909)

 The Liberty Bell        John Philip Sousa (1854 – 1932)

 Petersburger Schlittenfahrt        Richard Eilenberg (1848 – 1925)

 Heinzelmännchens Wachtparade      Kurt Noack (1895 – 1945)

 Tritsch-Tratsch-Polka                Johann Strauß   (1825 – 1899)

 Andante                                      L.J.A. Lefébure-Wély (1817 – 1870)

 Schanfigger Bauernhochzeit   Hannes Meyer (1938 – 2013)

 Blaze-Away!                            Abé Holzmann (1874 – 1939)

 Suonata in F (Anonymus 17. Jhd.), Live-Mitschnitt im Gottesdienst "Jubilate" (25.04.2021)