An dieser Stelle finden Sie Ankündigungen unserer Konzerte, Matineen, Orgelführungen und musikalisch in besonderer Weise gestalteten Gottesdienste. Derzeit dürfen aus den allgemein bekannten gesetzlich vorgegebenen Gründen weder Konzerte noch Matineen oder Führungen stattfinden.

 Statt der am 11. und 13. Dezember geplanten Konzerte entsteht hier ein "Musikalischer Adventskalender". An jedem Tag vom 01. - 24. Dezember öffnet sich für Sie ein neues musikalisches Türchen, das Sie anhören können:

Viel Freude mit der Musik!

Türchen für Türchen - Musikalischer Adventskalender

 

1. Prince of Denmark’s March von Jeremiah Clarke (1674 – 1707)

2. EG 1 "Macht hoch die Tür"

3. Margaretha de Jong (*1961), Präludium und Fuge über "Macht hoch die Tür"

4.  Rondeau „Les Barricades Mysterieuses“ aus den „Pièces de clavecin“ von     

 François Couperin (1668 – 1733). Roman Mario Reichel an einem Nachbau nach     

 Conrad E. Fleischer (Hamburg 1720) von Colin Booth (Wells, GB, 2011)

5a  Drei Stücke aus op. 68 von Robert Schumann (1810 – 1856)

"Sehr langsam" und "Kleine Studie"

5b. „Knecht Ruprecht“ - Roman Mario Reichel am Steinweg & Sohn-Klavier

6.   Wochenlied zum 1. Advent EG 11 „Wie soll ich dich empfangen“ in einem Satz von

       Otto Heinermann (1887 – 1977) – „Nach Art eines Bach’schen Kantatenchores mit

       Choral-Cantus firmus“

7.   Der Advent ist eigentlich eine Zeit der Einkehr und Besinnung. In diese adventlicheStimmung passt sehr gut ein Live-Mitschnitt aus der Orgelnacht 2016  ein Konzert, das ich in der Klosterkirche Preetz gespielt habe.

Sonate Nr. 4 a-Moll  op.98 „Tempo moderato“ von Josef Rheinberger (1839 – 1901), wegen der Dateigröße auf zwei Teile aufgeteilt:

Teil 1 - Teil 2

8.   J. Rheinberger, Sonate Nr. 4 a-Moll op. 98 „Intermezzo“ Teil 1

9. J. Rheinberger, Sonate Nr. 4 a-Moll op. 98 „Fuga chromatica“

10.   Lied EG 4 „Nun komm der Heiden Heiland“

Erster Satz aus dem „Orgelbüchlein“ von J.S. Bach (1685 – 1750), zweiter Satz von Samuel Scheidt (1587 – 1654), Sandra Inderbiethen (Sopran) und Roman Mario Reichel (Orgel)

11. Sonatine I op. 36 für Klavier von Muzio Clementi (1752 – 1832)

       Allegro – Andante - Vivace

12. Tochter Zion

       Drei Variationen für Orgel von Ludwig van Beethoven 1770 – 1827

       Originalsatz von Georg Friedrich Händel  1685 – 1759

       Jürgen Stieghorst, Querflöte und Roman Mario Reichel, Orgel 

13. Noch einmal Tochter Zion, Julian Redlin, Bassbariton (Kiel) und Roman Mario Reichel, Orgel, in zweifacher Ausführung:

Video-Version oder Audio - nur zum Hören

Und dazu die Toccata F-Dur von Dietrich Buxtehude, Mitschnitt aus der Orgelnacht 2016, Roman Mario Reichel an der Köster-Schütze-Busch-Orgel der Klosterkirche zu Preetz

14.  Maria durch ein Dornwald ging, Melodie aus dem Eichsfeld um 1700, Roman Mario Reichel, Gesang und Orgel

15 "O Heiland, reiß die Himmel auf" - Orgelvorspiel von Gunther Martin Göttsche,        Sandra Inderbiethen Sopran und Roman Mario Reichel, Orgel

16. "Es kommt ein Schiff geladen", Orgelvorspiel von Gunther Martin Göttsche,        Sandra Inderbiethen Sopran und Roman Mario Reichel, Orgel

17. "Mit Ernst, o Menschenkinder" Wochenlied zum 3. Advent, Satz: Johanna Asmussen, Julian Redlin, Bassbariton, Roman Mario Reichel, Orgel. Zwei Teile:

Teil 1 - Teil 2

18. Aria Zion hört die Wächter singen“ von J.S. Bach (1685 – 1750)

       Julian Redlin, Bass und Roman Mario Reichel, Orgel

19.O komm, o komm, Immanuel“ in einem Satz von David Willcocks 1919 – 2015,        Julian Redlin, Bass und Roman Mario Reichel, Orgel

20. Zum 4. Advent gibt es drei Adventslieder aus dem Gesangbuch, gesungen von Julian Redlin, begleitet von Roman Mario Reichel:

„Gott, heilger Schöpfer aller Stern“, Satz: B. Mohr

„Der Morgenstern ist aufgedrungen“, Satz: Michael Praetorius (1571 – 1621)

„Die Nacht ist vorgedrungen“, Satz: Gunther Martin Göttsche

21. Internationale Weihnachtslieder I: 1. O come, all ye faithful – 2. Angels we have heard on high – 3. The first Noel - 4. Hark! The herold angels sing – 5. It came upon the midnight clear – 6. Joy tot he world, Jürgen Stieghorst, Querflöte; Roman Mario Reichel, Orgel 

22. Internationale Weihnachtslieder II: 1. O come, o come Emmanuel – 2. O little town of Bethlehem – 3. O holy night - 4. The twelve days of Christman; Jürgen Stieghorst, Querflöte und Roman Mario Reichel, Orgel 

23. Internationale Weihnachtslieder III: 1. O Christmas tree – 2. Silent night, holy night –    3. The star – 4. We three kings of Orient are;  ürgen Stieghorst, Querflöte und Roman Mario Reichel, Orgel 

23a. Thema und drei Variationen über Morgen kommt der Weihnachtsmann von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791), Jürgen Stieghorst, Querflöte und Roman Mario Reichel, Orgel

24. Für den 24. Dezember gibt es gleich drei Türchen:

Vom Himmel hoch, da komm ich her Vorspiel: Georg Friedrich Kauffmann (1679 – 1735); Satz: Carsten Klomp, Jürgen Stieghorst, Querflöte, Roman Reichel, Orgel 

„Abendruhe“ und „Stille Nacht“ Dirk Lehmann, Alphorn und Roman Mario Reichel, Orgel der Klosterkirche Preetz

Drei „Pastorellen vor die Weynacht-Zeit“ von Valentin Rathgeber (1682 – 1750), Roman Mario Reichel, Orgel der St. Katharinen-Kirche

O du fröhliche - Julian Redlin, Bass und Roman Mario Reichel, Orgel

25. 1. Weihnachtstag - Drei musikalische Kostbarkeiten:

"Es ist ein Ros entsprungen“ Satz: Michael Praetorius (1571 – 1621); Oberstimme: Carsten Klomp, Jürgen Stieghorst, Querflöte und Roman Mario Reichel, Orgel 

„Ich steh an deiner Krippen hier“, Satz: Carsten Klomp. Jürgen Stieghorst, Querflöte und Roman Mario Reichel, Orgel 

„Nun singet und seid froh, in dulci jubilo“ BuxWV 197 von Diederich Buxtehude (1637 – 1707) Roman Mario Reichel, Orgel

26. 2. Weihnachtstag  - Zwei musikalische Stücke zur Weihnachtszeit:

„Der Tag, der ist so freudenreich“ von Diederich Buxtehude (1637 – 1707), Roman Mario Reichel, Orgel

"Drei Kön’ge wandern aus Morgenland“ Peter Cornelius (1824 – 1874), Julian Redlin, Bass und Roman Mario Reichel, Orgel